Deutschland

Reformationstag in Deutschland

Reformationstag 2021, 2022, 2023

FeiertagDatumBundesländerWann
Reformationstag 2021So, 31.10.2021Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 282 Tagen
Reformationstag 2022Mo, 31.10.2022Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 647 Tagen
Reformationstag 2023Di, 31.10.2023Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 1012 Tagen
Reformationstag 2024Do, 31.10.2024Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 1378 Tagen
Reformationstag 2025Fr, 31.10.2025Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 1743 Tagen
Reformationstag 2026Sa, 31.10.2026Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 2108 Tagen
Reformationstag 2027So, 31.10.2027Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 2473 Tagen
Reformationstag 2028Di, 31.10.2028Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 2839 Tagen
Reformationstag 2029Mi, 31.10.2029Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 3204 Tagen
Reformationstag 2030Do, 31.10.2030Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen
In 3569 Tagen

Nächster Termin: Reformationstag ist am Sonntag, den 31. Oktober 2021 und ist ein gesetzlicher Feiertag in Brandenburg in Bremen in Hamburg in Mecklenburg-Vorpommern in Niedersachsen in Sachsen in Sachsen-Anhalt in Schleswig-Holstein in Thüringen. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Herkunft und Bedeutung von Reformationstag.

Reformationstag, Reformationsfest - Martin Luther

Die häufigsten Fragen zu Reformationstag

Was ist Reformationstag?

Reformationstag bzw. das Reformationsfest oder der Gedenktag der Reformation wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich am 31. Oktober im Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert. In der Schweiz gilt der erste Sonntag im November als Reformationssonntag, welcher ebenfalls in Beziehung zur Reformation in Wittenberg steht.

Wo ist Reformationstag ein Feiertag?

Der Reformationstag, das Reformationsfest ist in folgenden Bundesländern ein gesetzlicher Feiertag: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie (seit 2018) in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Wo ist der 31. Oktober ein Feiertag?

Am 31. Oktober ist der Reformationstag, das Reformationsfest in Deutschland und Österreich. In der Schweiz ist Reformationstag am ersten Sonntag im November und wird Reformationssonntag genannt.

Seit wann ist Reformationstag ein Feiertag?

Der Reformationstag wurde seit 1990 durch die letzte DDR-Regierung wieder eingeführt. Reformationstag am 31. Oktober ist seit der deutschen Wiedervereinigung ein gesetzlicher Feiertag in 9 Bundesländern. In Baden-Württemberg ist der Reformationstag schulfrei, liegt allerdings häufig ohnehin in den Herbstferien.

Wir nutzen Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und unseren Traffic zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“), so verwendet Google Cookies.
Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Impressum