Deutschland

Martinstag 2020

Martinstag - Alles, was Sie über Martinstag 2020 und kommende Jahre wissen müssen

Wann ist Martinstag?

Martinstag ist am Mittwoch, den 11. November 2020 und ist kein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Nachfolgend erfahren Sie mehr über die Herkunft und Bedeutung von Martinstag.

FeiertagDatumBundesländerWann
Martinstag 202011.11.2020Kein gesetzlicher FeiertagIn 341 Tagen
Martinstag 202111.11.2021Kein gesetzlicher FeiertagIn 706 Tagen
Martinstag 202211.11.2022Kein gesetzlicher FeiertagIn 1071 Tagen
Martinstag 202311.11.2023Kein gesetzlicher FeiertagIn 1436 Tagen
Martinstag 202411.11.2024Kein gesetzlicher FeiertagIn 1802 Tagen
Martinstag 202511.11.2025Kein gesetzlicher FeiertagIn 2167 Tagen
Martinstag 202611.11.2026Kein gesetzlicher FeiertagIn 2532 Tagen
Martinstag 202711.11.2027Kein gesetzlicher FeiertagIn 2897 Tagen
Martinstag 202811.11.2028Kein gesetzlicher FeiertagIn 3263 Tagen
Martinstag 202911.11.2029Kein gesetzlicher FeiertagIn 3628 Tagen

Herkunft und Bedeutung: Was ist Martinstag?

Der Martinstag (auch Sankt-Martins-Tag oder Martinsfest, in Altbayern, Thüringen und Österreich auch Martini, von Latein Festum Sancti Martini, „Fest des heiligen Martin“) ist im Kirchenjahr das Fest des heiligen Martin von Tours am 11. November. Das Datum des gebotenen Gedenktags im römischen Generalkalender, das sich auch in orthodoxen Heiligenkalendern, im evangelischen Namenkalender und dem anglikanischen Common Worship findet, ist von der Grablegung des Bischofs Martin von Tours am 11. November 397 abgeleitet. Der Martinstag ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt, darunter das Martinsgansessen, der Martinszug und das Martinssingen. Wikipedia

Auf Arbeitstage.org werden Cookies erfasst und ausgewertet. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.