Deutschland

Allerheiligen in Deutschland

Allerheiligen 2024, 2025, 2026

FeiertagDatumBundesländerWann
Allerheiligen 2024Fr, 01.11.2024Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 193 Tagen
Allerheiligen 2025Sa, 01.11.2025Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 558 Tagen
Allerheiligen 2026So, 01.11.2026Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 923 Tagen
Allerheiligen 2027Mo, 01.11.2027Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 1288 Tagen
Allerheiligen 2028Mi, 01.11.2028Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 1654 Tagen
Allerheiligen 2029Do, 01.11.2029Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 2019 Tagen
Allerheiligen 2030Fr, 01.11.2030Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 2384 Tagen
Allerheiligen 2031Sa, 01.11.2031Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 2749 Tagen
Allerheiligen 2032Mo, 01.11.2032Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 3115 Tagen
Allerheiligen 2033Di, 01.11.2033Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
In 3480 Tagen

Wann ist Allerheiligen 2024?

Allerheiligen ist am Freitag, 1. November 2024 und ist ein gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg in Bayern in Nordrhein-Westfalen in Rheinland-Pfalz in Saarland.

Was ist Allerheiligen?

Allerheiligen ist ein christlicher Feiertag, der jedes Jahr am 1. November gefeiert wird. An diesem Tag gedenken katholische und anglikanische Christen aller Heiligen und Märtyrer der Kirche, die im Laufe der Geschichte gelebt haben. Der Tag wird auch als Festtag aller Heiligen oder Allerheiligenfest bezeichnet.

In einigen Ländern, insbesondere in katholisch geprägten Regionen, ist Allerheiligen ein gesetzlicher Feiertag. Es ist üblich, dass an diesem Tag die Gläubigen in die Kirche gehen, um Gottesdienste zu besuchen, zu beten und Kerzen anzuzünden, um ihre Verstorbenen zu ehren und an sie zu erinnern. In einigen Ländern, wie zum Beispiel in Österreich, ist es auch üblich, an Allerheiligen Gräber zu besuchen und zu schmücken.

Allerheiligen

Allerheiligen und Halloween

Allerheiligen und Halloween sind zwei verschiedene Feiertage, die jedoch zeitlich nah beieinander liegen und in einigen Ländern miteinander verknüpft sind.

Allerheiligen ist ein christlicher Feiertag, an dem der Heiligen und Märtyrer der Kirche gedacht wird. Es ist ein Tag des Gedenkens und der Besinnung, an dem die Gläubigen in die Kirche gehen, um Gottesdienste zu besuchen und für ihre verstorbenen Angehörigen zu beten.

Halloween ist hingegen ein ursprünglich keltischer Brauch, der vor allem in Nordamerika und Großbritannien gefeiert wird. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November verkleiden sich Kinder und Erwachsene als Geister, Monster oder andere schaurige Gestalten und ziehen von Tür zu Tür, um Süßigkeiten zu sammeln. Halloween hat inzwischen auch in anderen Ländern an Bedeutung gewonnen und wird oft als kommerzielles Fest gefeiert.

In einigen Ländern, wie zum Beispiel in den USA, werden Allerheiligen und Halloween miteinander verknüpft. Der 1. November wird dann als Allerheiligen und der 31. Oktober als Halloween gefeiert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die beiden Feiertage unterschiedliche Ursprünge und Bedeutungen haben.