Arbeitstage Rechner

Arbeitstage Rechner
Arbeitstage Rechner

Mit unserem Arbeitstage Rechner können Sie die Anzahl der Arbeitstage für einen beliebigen Zeitraum online berechnen. Sie möchten nicht mühsam selbst rechnen? Nutzen Sie unseren Arbeitstage Rechner kostenlos und bequem. Die Arbeitstage variieren je nach Bundesland unter Berücksichtigung der Feiertage, Branche und Arbeitszeitmodell. Wie viele Arbeitstage tatsächlich anstehen, können Sie mit Hilfe unserem Arbeitstage Rechner ermitteln.

Arbeitstage Rechner

Bundesland:
Arbeitstage pro Woche:
Zeitraum von:
Zeitraum bis:
Tage abziehen? (z.B. wegen Urlaub, Krankheit oder Fortbildung):
Tage hinzuzählen? (z.B. wegen Sonn- und Feiertagsarbeit):

Ergebnis von heute den 20.09.2018 bis 31.12.2018

Anzahl der Arbeitstage: 73 (ohne Berücksichtigung der Feiertage).

  • Tage gesamt: 103
  • Montag: 15
  • Dienstag: 14
  • Mittwoch: 14
  • Donnerstag: 15
  • Freitag: 15
  • Samstag: 15
  • Sonntag: 15

Arbeitstage Rechner: Wie werden die Arbeitstage berechnet?

Wie werden die Arbeitstage im Arbeitstage Rechner berechnet? Für welchen Zeitraum wollen Sie die Anzahl der Arbeitstage berechnen? Wählen Sie unten im Arbeitstage Rechner das Bundesland aus, in dem Sie tätig sind (Arbeitsort). Geben Sie die Anzahl der Arbeitstage pro Woche an, an denen Sie gearbeitet haben und wählen Sie den Zeitraum aus.

Unterschied zwischen Arbeitstagen und Werktagen?

In Deutschland arbeiten die meisten Menschen von Montag bei Freitag. Ein Arbeitstag ist ein Tag, an dem tatsächlich gearbeitet wird. Ein Werktag ist ein Tag, an dem das Arbeiten ohne besondere Einschränkungen gesetzlich zulässig ist. Üblicherweise sind die Tage von Montag bis einschließlich Samstag Werktage. Nach § 3 Abs. 2 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) gelten als Werktag alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind. In einigen Branchen, z. B. im Handel, Verkehrswesen oder Gastgewerbe aber sind durchaus Samstage oder auch Sonntage Arbeitstage.

Arbeitstage bei der Steuererklärung

Wie viele Arbeitstage kann man bei der Steuererklärung ansetzen? Ein Kalenderjahr hat 365 Tage, aber an wie vielen Tagen hat man gearbeitet? Das Finanzamt braucht die Anzahl der Arbeitstage um die Pendlerpauschale richtig ausrechnen zu können. An wie vielen Tagen man gearbeitet hat, lässt sich Pauschal nicht sagen.

In der Regel liegt das Ergebnis bei einer Fünf-Tage-Woche zwischen 220 bis 230 Arbeitstage pro Kalenderjahr. Wichtig ist das man nur die Tage angibt an denen man auch wirklich gearbeitet hat. Das Finanzamt kann Sie im Zweifel dazu auffordern die Anzahl der Arbeitstage nachzuweisen, z.B durch ein Schreiben vom Arbeitgeber.

Wo werden die Arbeitstage in der Steuererklärung eingetragen?

Die Anzahl der wöchentlichen Arbeitstage wird in der Anlage N der Einkommensteuererklärung eingetragen (Zeilen 31 und 32), die von Arbeitnehmern, Beamten und Rentnern auszufüllen ist.

Hat Ihnen diese Seite: Arbeitstage Rechner - Arbeitstage 2017, 2018 berechnen gefallen?